Liebesbrief.de

mehr als nur Worte…

Nichts wünsche ich mir mehr

Nichts wünsche ich mir mehr, als dich zu fragen, wie du gestern geschlafen hast. Ich weiß, ich darf dich nicht anrufen; wir haben uns in den letzten Nächsten oft gestritten. Seitdem gehen mir die Worte nicht mehr aus dem Kopf, die du als letztes zu mir sagtest. Und...
mehr lesen

Sonnengeflüster

Die Sonne zieht über meine Schläfen, wie ein Fisch tanze ich in ihren Wellen, meine Gedanken kreisen in Richtung Ufer, deinen Blicken will ich mich stellen. Nassgebadet lass ich mich fallen, im Sand, der deine Füße trägt, du wickelst mich ein in deine Lippen, eine...
mehr lesen

Der Liebesbrief

Dort liegt ein Stapel auf meinen Tisch, er schaut, als würde er mich belehren. Da liegt ein Füller unter dem Licht, wartet darauf, benutzt zu werden. Alleine, wie ich es anfangen soll – der Gedanke lässt sich kaum ertragen. Wird’s traurig, frech, gar...
mehr lesen

Was für Wochen haben wir hinter uns

Was für Wochen haben wir hinter uns? Der wenige Schlaf, die durchweinten Nächte. All‘ die Dinge, die dabei liegen geblieben sind; all die Gedanken, die ich bis jetzt nicht für uns aufgeschrieben habe. Dabei weiß ich, dass wir uns in Jahren noch daran erinnern...
mehr lesen

Sonnenschimmer

Ein Sonnenschimmer hat sich auf den Baum vor meinem Fenster gelegt; die Blätter fallen nach und nach ab. Stellenweise werden sie gelb. Und doch muss ich immer wieder an unseren letzten Sommer denken. Der Sommer, nach dem kein Weiterer für mich sein kann. Seitdem du...
mehr lesen

Leserbriefe / Zuschriften

Geh deinen Weg

Wie wunderbar war die gemeinsame Zeit zusammen auf einem Pfad. Ein steiniger Pfad aber umrankt von Rosen.Ein Pfad der uns sollte hinführen an einen wunderschönen Ort, erfüllt von Glück, Liebe und Zusammenhalt in Ewigkeit. Doch wenn du jeden Stein auf dem Weg aufhebst...
mehr lesen

Der Fall

Gerettet hast du mich für kurze Zeit da ich stand am Abgrund mein Inneres zum Strahlen gebracht, mein Lächeln wurde ehrlich meine Augen leuchtend doch von all dem solltest du nicht wissen und doch hoffte ich es für dich stark und für mich umso schwächer mein Gemüt ich...
mehr lesen

Du

Du bist die Person die mich entspannen lässt wenn ich vor Wut koche, du bist die Person an dich ich denke wenn ich nicht denken kann, du bist die Person die mich zum lachen bringt wenn ich eigentlich weinen will, du bist die Person bei der ich lerne ruhig zu sein, du...
mehr lesen

Liebessprüche & Liebeszitate

Wilhelm Busch

Die Summe unseres Lebens sind die Stunden, wo wir lieben.
mehr lesen

Franz Kafka

Die Liebe ist so unproblematisch wie ein Fahrzeug. Problematisch sind nur die Lenker, die Fahrgäste und die Straße.
mehr lesen

Marie von Ebner-Eschenbach

Die Liebe hat nicht nur Rechte, sie hat auch immer recht.
mehr lesen

Hans Söhnker

Eine Liebeserklärung ist wie die Eröffnung beim Schach: Die Konsequenzen sind unabsehbar.
mehr lesen

Jean-Jacques Rousseau

Um einen guten Liebesbrief zu schreiben, musst du anfangen, ohne zu wissen, was du sagen willst, und endigen, ohne zu wissen, was du gesagt hast.
mehr lesen

LoveBlog

Liebesschlösser – das Liebesgeschenk schlechthin

Ein Liebesschloss ist ein Vorhängeschloss, welches Liebende am Geländer einer Brücke, einem Laternenmast oder an einer anderen öffentlichen Vorrichtung befestigen. Das Paar hat vorher seine Namen oder Initialen in das Schloss eingravieren lassen. Als Symbol ihrer...

Liebesbrief mit Parfum oder ohne?

Einen persönlichen Brief zu bekommen, ist immer etwas Besonderes. In Zeiten der E-Mail und SMS-Nachrichten sind handgeschriebene Briefe gefragt und absolut angesagt. Wenn es sich dabei auch noch um spezielle Liebesbriefe handelt, wird wohl jeder Empfänger beim Öffnen...

Eine Hommage an den Brief

„Eine Hommage an den Brief“ ist ein Beitrag von Lukas & Max für einen Filmwettberwerb der deutschen Post zum Thema: Warum heute noch Brief. Ziel war es in einem maximal 5-minütigem Film zu zeigen, warum man heute noch Briefe schreibt und das ist den...

So schreibt man ein gutes Liebesgedicht

Ein Liebesgedicht zu schreiben, scheint auf den ersten Blick gar nicht so schwer. Das Herz ist beflügelt und so müsste es doch möglich sein, Worte zu Papier zu bringen, die verliebte Gefühle umschreiben und die Seele des geliebten Menschen berühren. Der Versuch zeigt...

Liebesbriefe großer Frauen

Nach „Liebesbriefe großer Männer“ lassen die Herausgeberinnen Dr. Sabine Anders und Katharina Maier auch die Frauen der Geschichtsschreibung zu Wort kommen. „Liebesbriefe großer Frauen“ erlaubt tiefe und intime Einblicke in die Gefühlswelten großer Frauen aus der...

Folge uns

Liebesbriefe & mehr

Liebesbrief.de: Dein Liebesbriefratgeber

Wenn Männer an Liebesbriefe denken, kommen ihnen meist kitschige Gedanken, während die Damen eher in träumerische Romantik verfallen und sich einen Gentleman der alten Schule wünschen. Die Zeiten der Romantik, der Dichtkunst und der persönlichen Liebesbriefe kehrt wieder. Wie verschiedene Kleidungsstile in den Jahrzehnten wiederkehren, kommen auch die romantischen Zeiten wieder. Zeiten, in denen Jacken über Pfützen geworfen werden, Türen offen und Sitzplätze bereitgehalten und nur nette Worte in Gegenwart einer Dame gesagt werden. Es sind auch Zeiten, in denen per Kurier wieder eindeutige, kreativ umschmeichelte Liebesbotschaften gesendet werden, die der Dame des Herzen die eigenen Gefühle offen darlegen sollen, oder eine alte Liebe zu neuen Kräften verhelfen sollen.

Ein Liebesbrief ist etwas ganz Besonderes. Er kommt aus den Tiefen der Seele und legt offenkundig die innersten Wünsche dar. Er macht den Verfasser verletzlich und schenkt somit Vertrauen in höchstem Maße. Er ist aber auch taktvoll, dezent und kann auch zu schlecht erreichbaren Orten gebracht werden. Einen Liebesbrief verfassen heißt, sich selbst ein Herz fassen und mutig die eigenen Gefühle zu gestehen. Einen Liebesbrief bekommen heißt, sich geschmeichelt fühlen, die Liebe seines Lebens zu bekommen, Schmetterlinge im Bauch zu haben und unendlich glücklich sein. So kommt der Liebesbrief in jedem Zeitalter als Botschaft an.

Pin It on Pinterest