Bevor wir uns trafen war ich ein Tisch mit zwei Beinen. Ein Fahrrad ohne Lenker. Eine Geige ohne Saiten. All dies bin ich auch jetzt noch, aber Du tust täglich Dein Bestes, jene Unzulänglichkeiten auszugleichen. Und es bereitet Dir keine Mühen, Du machst das mit einer Leichtigkeit und einer Freude, wie sie nicht selbstverständlich ist.

Ich würde Dich gerne auf eine ähnliche Weise unterstützen, aber in meinen Augen bist Du einfach perfekt. Und so kann ich mich glücklich schätzen, dass wir zueinander gefunden haben.

Mit Dir fühle ich mich komplett.