Der Valentinstag ist eine einzigartige Hommage an die Liebe, die tatsächlich weder nach kostspieligen Geschenken noch nach spektakulären Gesten verlangt, sondern nach aufrichtiger Emotionalität, Ehrlichkeit und einer Portion Mut. So animiert mich der Valentinstag dazu eindringlich meinem Herzen zu lauschen und seine Botschaft beherzt nach außen zu tragen! Eine Botschaft, die für mich täglich gleichzeitig Motor, Orientierungspunkt und wohltuende Kraftquelle ist. Eine, die mir ein heldenhaftes Lächeln in mein Gesicht malt, wenn ich zweifle, mit mir hadere, fürchte mein ursprüngliches Ziel aus den Augen zu verlieren und von meinem Weg abzukommen.

Eine Botschaft, die mir Zuversicht schenkt, mich hoffen, träumen, schwärmen, lachen lässt und die alles andere unweigerlich in den Hintergrund drängt; ich liebe dich.

Diese Botschaft ist mein täglicher Dreh- und Wendepunkt, der mich unweigerlich vorwärts treibt, wenn ich meinen Blick in den Augen Dritter vermeintlich wehmütig nach hinten richten müsste. Eine, die mir beständig dabei hilft das Fundament meiner ” Luftschlösser” zu festigen und mich dazu animiert mutiger, kreativer, cleverer und einfühlsamer zu sein als für gewöhnlich. Die Gedanken an dich und deine Liebenswürdigkeit bestimmen meine Ideen, durchdringen mein Inneres, beflügeln mich und prägen meine Visionen; meine Träume von einem glücklichen, gemeinsamen Leben mit dir.

Die Botschaft; ” ich liebe dich”, ist deshalb tatsächlich so wertvoll und kostbar für mich wie sämtliche meiner Gedanken an dich.