Nach langer und tiefgründiger Überlegung habe ich mich dazu entschlossen, Dir diesen Brief zu schreiben. Wir haben schon länger mit Problemen zu kämpfen, welche wir einfach nicht lösen können. Lange Zeit bereits kreist mir die Frage im Kopf herum, ob ich bleiben oder gehen soll. Je länger ich warte, desto klarer kann ich mir diese Frage selber beantworten. Wir sind beide nicht mehr glücklich und wenn wir die momentane Situation nicht ändern, verfallen wir in einen Kreislauf von Traurigkeit und Frustration. Ich habe mich so oft gefragt, ob unsere Beziehung wieder genesen kann, wenn man einfach etwas mehr Zeit vergehen lässt. Jedoch war dies nicht der Fall.

Bei uns ist der Alltag viel zu schnell eingekehrt und ich fühle mich die meiste Zeit unglücklich. Oft haben wir darüber gesprochen, jedoch blieb unsere Weiterentwicklung einfach stehen. Mir bleibt nichts anderes mehr übrig, als Dich zu verlassen, damit ich mich wieder frei und zwanglos fühlen kann. Wenn ich dies nicht machen würde, wäre ich nur noch eine unglückliche Frau, welche darauf wartet, dass irgendein Wunder geschieht und die Welt wieder farbig ist. Mir tut das Ganze leid und ich will, dass Du weißt, dass wir auch schöne Zeiten hatten und ich diese nicht missen möchte.