Ich habe Dir großen Schmerz bereitet und das tut mir so unendlich leid! Völlig vom Weg abgekommen war ich, konnte nicht mehr klar denken. Ich habe alles um mich herum kaum noch wahrgenommen und war mit meinen Sinnen nicht mehr in der Welt, nicht mehr bei Dir. Und habe dann einen Riesenfehler gemacht.

So darf es doch nicht enden mit uns! Wir waren uns so nah und haben auch schwere Zeiten gemeinsam durchgestanden. Und dann – habe ich uns aus den Augen verloren. Du warst in meiner Welt zu selbstverständlich geworden. Du warst der Hintergrund, vor dem ich nur noch mich sah.

Ich möchte Dich um Verzeihung bitten für die Verzweiflung, die ich Dir bereitet habe. Für all die Nächte, die Du wach gelegen hast. Für die hilflose Wut, die Du durchlitten hast. Ich bin aufgewacht. Ich kann uns wieder sehen. Und ich hoffe, dass Du uns noch einmal eine Chance gibst!